Rezension: Onyx : Schattenschimmer - Jennifer L. Armentrout



Titel: Onyx - Schattenschimmer

Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Reihe: Obsidian # 2
Sprache: Deutsch
Umfang: 464 Seiten
Preis: 19,99 € [D] (Hardcover mit Schutzumschlag)
ISBN: 978-3551583321

Verlag // Autor // Goodreads 









Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?
Dies ist der zweite Band der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout." // Leseprobe 


Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Ein nervenaufreibender zweiter Teil. Die Geschichte um Katy und Daemon erreicht hier höhere "Dimensionen" (kleiner Insider) als erahnt. Der erste Teil gefiel mir ja außerordentlich gut, weshalb ich mich auf den Folgeband umso mehr gefreut habe. Was ich im ersten Teil etwas zu bemängeln hatte, war ja, dass wenig Action passierte. Es war zwar sehr interessant aber es ist wenig wirklich vorgefallen. Ganz im Gegenteil zu dem zweiten Band, hier geht es richtig los! 
Fiese Gegner, gemeine Machenschafften, geheime Missionen und mitreißende Gefangenschafften ließen mich kaum Luft holen. Ein Schlagabtausch der besonderen Klasse. Nun kann ich mir auch vorstellen, dass diese Reihe mal ein 5-Bänder werden soll. 
Die Spiele sind hiermit eröffnet!

Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout, war ebenfalls wie im voherigen Band, grandios. Sie versteht sich darauf kleinen Situationen die gewisse Würze zu verleihen und tut dies mit Vorliebe ins kleinste Detail. Viele Abschnitte aus diesem Buch liesen mich zusammenfahren, lachen oder tief Luft holen. Es war einfach wieder ein große Freude ein weiteres Buch von dieser Autoren zu lesen. Absolute Leseempfehlung, mehr möchte ich Euch nicht vorwegnehmen, die den ersten Band noch nicht gelesen haben.



Gestaltung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Das erste fand ich ein bisschen schöner, aber auch total klasse geworden. Ich freue mich schon darauf alle fünf Bände nebeneinander stehen zu haben. 


Empfehlung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
ab 14 Jahren.


Fazit
─────────────────────────────────────────────────────────────────
Der zweite Band hat dem ersten Band noch einmal überholt. Jetzt geht es erst richtig los!


Bewertung
─────────────────────────────────────────────────────────────────
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen