Dienstag, 24. November 2015

Gewinnspielauslosung : Blogger-Jubiläum / 500- Follower-Special !

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es die Gewinnspielauslosung meines Bloggergeburtstagsgewinnspiel!

Ich habe Loose geschrieben und eins gezogen. 
Gewonnen hat:

Lisa Hess !!



Herzlichen Glückwunsch. Schreib mir doch bitte eine Nachricht an buchmauschel@gmail.com ! :-)

Für alle Anderen: Nicht traurig sein. Das nächste Gewinnspiel wartet schon auf Euch! :-)

Ich wünsche euch einen tollen Tag. Schneit es bei euch auch schon? 


Donnerstag, 12. November 2015

GEWINNSPIEL : BLOGGERGEBURTSTAG & 500 Abonnenten Special !


Hallo ihr lieben, büchersüchtigen Leute da draußen!

Endlich ist es soweit - Mein Bloggergeburtstag darf gefeiert werden.
Ein Jahr ist nun vergangen seit dem ich meinen Blog gestartet habe und ich bereue nicht einen einzigen Tag davon! 

Über hundert Posts wurden verfasst, mehr als fünfzig Rezensionen geschrieben, 500 Follower überzeugt. Ich durfte in Kontakt mit mehreren Verlagen treten und sogar mit diesen arbeiten. So unglaublich viele tolle Menschen habe ich durch Büchergemauschel kennen und lieben gelernt, dass ich nun etwas an euch zurückgeben möchte!

Ich hoffe, dass ihr alle zahlreich teilnehmt und meinen Blog weiterhin so fleißig verfolgt und lest, wie ihr es bislang getan habt. Ich würde mich natürlich besonders freuen wenn der Ein oder Andere dieses Gewinnspiel teilt oder liket, so dass meine Seite noch mehr tolle Leser erreichen kann!


DER GEWINN

Gewinnen könnt ihr das nagelneue, noch verschweißte Buch 

An dieser Stelle möchte ich der Agentur Literaturtest vom Herzen danken, für dieses außerordentlich, schöne Buchgeschenk, welches nun unter euch Teilnehmern ein neues Zuhause finden soll. Dazu kommen natürlich noch eigens von mir ausgewählte Kleinigkeiten!



WAS DU TUN MUSST

Du kannst bei diesem Gewinnspiel, über meinen Blog (Google Plus) oder bei Facebook auf meiner Seite Büchergemauschel, durch einen Kommentar teilnehmen.


Gewinnspielbedingungen:

- Du musst natürlich zu allererst meinem Blog folgen oder schon Follower sein :-)
  Folgen kannst du mir über Facebook, Google Plus, Bloglovin' oder über Blogconnect

- Bitte schreib mir in die Kommentare, dass du teilnehmen möchtest und warum du meinem Blog folgst.

- Auch vermerke bitte wie ich dich im Falle eines Gewinns erreichen kann.
  (z.B deine E-mail-Adresse)

- Du musst über 18 Jahre alt sein oder im Falle eines Gewinns mir die Einverständnisserklärung deiner Eltern zukommen lassen.

- Außerdem musst du in Deutschland wohnhaft sein.

Ich übernehme keine Haftung, falls das Gewinnspielpaket auf dem Postweg verschwindet. (Sei mir bitte verziehen)



Teilnehmen kannst du bis zum 23. November bis 24:00 Uhr.
Der Gewinner wird am 24. November 2015 hier über meinen Blog bekannt gegeben.

Bitte setz dich dann mit mir in Verbindung über die E-mail-adresse: buchmauschel@gmail.com ! 
Falls der Gewinner sich nach 14 Tagen nicht gemeldet hat, wird das Buch erneut unter den Teilnehmern verlost.


Ich danke euch für eure Treue, nur durch euch ist dieser Blog, was er ist!

Also los, haut in die Tasten! Ich freue mich auf eure Teilnahme!

Eure Mauschel 



Montag, 9. November 2015

Rezension: Dark Elements : Steinerne Schwingen - Jennifer L. Armentrout

Titel: Dark Elements : Steinerne Schwingen
Autor: Jennifer L. Armentrout
übersetzt von: Ralph Sander
Verlag: Harper Collins Ya! Verlag
Reihe: Dark Elements # 1
erschienen: 10.09.2015
Umfang: 448 Seiten 
Preis: 16,90 € [D] (gebundene Ausgabe)
ISBN: 9783959679824

Verlag // Autor // Goodreads // Buchtrailer



Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Ich kann Dämonen aufspüren, denn ich bin eine von ihnen. Ich kann den Menschen bis in die Seele schauen. Und ich kann sie ihnen rauben - mit einem Kuss. Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut - und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet ? und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!"


Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Ich war total begeistert, als ich dieses Buch empfohlen bekommen habe. Ein Buch von Jennifer L. Armentrout, die zuletzt mit ihrer Lux-Reihe (bisher erschienen: Obsidian, Onyx & Opal) glänzte, konnte ja nur vielversprechend sein.

Ich fing also voller Erwartungen und Vorfreude an, dieses Buch zu lesen. 
Das erste Kapitel hat mich total verwirrt. Es gab keine Einleitung, keine Personenerklärungen, einfach Nichts! Es war rasant und schnelllebig. Eigentlich mag ich es ja wenn man in ein Buch förmlich hineingeschmissen wird, aber hier gab es so viele Fachbegrifflichkeiten, wie z.B. Blender, Dämonen, Gargoyles, Wächter, Sucher-Dämon etc., dass es mich für den Anfang sehr verwirrte.
Aber man darf ja nicht zu voreilig sein und so fing ich das zweite Kapitel an zu lesen. Hier wird das Leben von Layla, einer halb Dämonin, halb Wächterin von vorne aufgerollt. Mir gefiel es gut, dass nach dem spannenden, chaotischen Anfang, hier die Geschichte zur Ruhe kommt und man langsam nachvollziehen konnte, um was es hier eigentlich geht.

Layla, eine junge Frau, die sich zu Nichts und Niemandem wirklich zugehörig fühlt und nur duch ihre "Makierarbeiten" ein Sinn im Leben sieht, wird, nachdem sie der gut aussehnde Roth rettet, zum Umdenken bewegt und sieht seitdem nicht mehr alles nur Schwarz und Weiß, sondern erkennt, dass es einige Abstufungen zwischen Gut und Böse gibt.
Das und einige andere Geheminisse, welche Layla durch Roth in Erfahrung bringt, lassen diese Geschichte wachsen und zu einer spannenden Verfolgsjagd werden. [...]


Mittwoch, 4. November 2015

Review: Lesemonat Oktober

Hallo meine Lieben,

der Oktober ist zuende und für mich ist das immer ein Anzeichen dafür, dass nun der Winter begonnen hat und die Weihnachtsstimmung so richtig hochkommen darf.
Seid ihr auch schon in winterlich, besinnlicher Stimmung?
Oder quält euch der bevorstehende Geschenke-Kauf-Wahnsinn?

Jetzt seht ihr aber erst mal was ich alles im Oktober gelesen habe. Klickt gerne auf die Titel,
so kommt ihr auf die dazugehörige Rezension.


ZUR STATISTIK:

Gelesen habe ich 5 Bücher. Das 1519 sind Seiten. Durchschnittlich also 49 Seiten am Tag.


Black Blade : Das eisige Feuer der Magie - Jennifer Estep
Dieses Buch habe ich vom Piper Verlag zur Verfügung gestellt bekommen und was soll ich sagen? Ich bin ausgeflippt! Einfach genial, eine neue Reihe von Jennifer Estep lesen zu dürfen. 
Dieses Buch war einfach ein Traum im Schleiflack. Alle JE Fans - unbedingt lesen!


Von den Sternen geküsst - Amy Plum
- Rezension folgt -
Oh man, der dritte Band der Revenant-Reihe. Diese hat so toll mit "Von der Nacht verzaubert" angefangen und ist dann stetig schlechter geworden. Auch wenn der dritte Band schnellebiger und viele Pagetwists-Elemente aufwieß, konnte er mich dennoch nicht ganz überzeugen.
Ich bin leider froh, dass diese Reihe nun als beendet in meinem Regal stehen kann. Aber die Cover sind genial oder?


Harry Potter : der Stein der Weisen / illustrierte Schmuckausgabe - J.K. Rowling
- Rezension folgt -
Muss ich dazu noch viel sagen? Harry Potter, ein Liebling jedes büchersüchtigen Menschens - so auch nun für mich. Nicht nur, habe ich mich in die detailreichen, wunderschönen Illustrationen verliebt sondern auch in die Geschichte. Harry Potter habe ich nun zum ersten Mal gesehen, nachdem ich die Filme bis zum Erblinden gesehen habe. 
Der erste Band war genial, ich darf gespannt auf den Zweiten sein!



Secrets of Jade : mit den Augen der Liebe - Liza Patrick
Eine tolle Grundidee, die mich in der Auführung nicht ganz überzeugen konnte. Ein schönes Buch für Zwischendurch und vor allem für etwas jüngere Leser!
Tolle Gestaltung aufgrund eines türkisen Buchschnitts *Im in love* !


In den Augen der Nacht - Inés Garland
Düster, traurig, emotional und abenteuerreich. Eine nette Kurzgeschichte für die dunkle Jahreszeit.


Des Weiteren habe ich Die Bücherdiebin von Markus Zusak angefangen. Nach über 100 Seiten habe ich allerdings die Reißleihne gezogen und mir ein anderes Buch ausgesucht. Es konnte mich einfach nicht erreichen.


Hier noch mal alle Bücher im Überblick:



Was habt ihr gelesen und seid ihr nun von eins meiner Bücher angefixt?

Ich freue mich auf eure Kommentare!