Montag, 5. Oktober 2015

Review: Lesemonat September 2015

Hallo ihr Lieben,

mein Lesemonat September war in jedem Fall eine Steigerung zum voherigen Monat. 
Ganze fünf Bücher habe ich gelesen und ein Weiteres begonnen. Das ist doch ganz in Ordnung, meiner Meinung nach. 

Ein weiterer positiver Aspekt des Lesemonats September war, dass ich ausschließlich wirklich gute, nein sehr gute Bücher gelesen habe. Zwei mal gab es volle 5 Sterne und drei mal 4 einhalb. 
Ich kann mich also vollends glücklich schätzen.

Meine Lesehighlight diesen Monat ist demnach sehr schwierig zu wählen. 
Ich muss mich aber nach allen Überlegungen für "Changers : Oryon" von T. Cooper und Allison Glock aussprechen. Diese Geschichte hat mich so zum nachdenken und gleichzeitig zum lachen gebracht, dass sie einfach unschlagbar war. Mehr dazu erfahrt ihr in meiner Rezension.klick.

Zur Statistik:

Gelesen habe ich 5 Bücher, das entspricht 1901 Seiten. Das sind 63 Seiten pro Tag.


Gelesen habe ich:







Diese Rezension folgt bald.


Diese Rezension folgt ebenfalls bald.


Hier sind noch ein mal alle Bücher im Überblick



Habt ihr auch eins dieser Bücher gelesen und wie fandet ihr diese? Könnt ihr mir ein besonders gutes Buch empfehlen, welches ich unbedingt lesen sollte?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen