Donnerstag, 6. August 2015

Review: XXL - Lesemonat Juli 2015

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich den XXL-Lesemonat Juli 2015 für Euch!

Ich habe endlich mein Ziel, zehn Bücher in einem Monat zu lesen, geschafft.
Und ja... ein bisschen stolz bin ich schon. Vor allem habe ich in diesem Monat fast ausschließlich Bücher gelesen die mir sehr gut gefallen haben. Das ist natürlich auch ein toller Aspekt im Juli gewesen!

Für die Statistik
Gelesen habe ich 10 Bücher und ein weiteres habe ich begonnen.
Insgesamt sind das also 2928 Seiten, auf den Tag gerechnet sind das 94 Seiten.

Hier sind alle Bücher im Überblick.
Wenn Euch ein Buch näher interessiert, dann klickt auf die Rezension von diesen.

Ein absolut gelungenes Buch über Außenseiterprobleme verbunden mit der Leidenschaft zur Musik. Rezension.klick.

Sommerlektüre für Frauen die was zum lachen brauchen. Mittelmäßig in der Unterhaltung. Dazu wird es vorraussichtlich keine Rezension geben.

Ein lustiges, fiktionales Buch über fantastische Wesen in jeder Form. Rezension dazu folgt bald.

Eine schöne Geschichte über kindliche Neugier, wahre Freunschaft und turbulente Abenteuer. Rezension.klick.


Atemberaubend schnellebig. Ein großer Knall beendet dieses Buch. Rezension.klick.

Wieder mal ein Buch über wahre Freundschaft und über alles bedrohende Missverständnisse. Rezension erscheint am Erscheinungsdatum (20. August 2015).


Lustig, jugendlich, frechschnauzig. Rezension.klick.


Düster, hoffnungsverweigernd und doch so sanft und schön. Einfach zum dahinschmelzen. Rezension.klick.


Wer hätte gedacht, dass der erste Band noch übertroffen werden konnte. Einfach nur genial. Die Rezension erscheint zeitnah auf meinem Blog.


Den ersten Band habe ich nun ausgelesen. Was soll ich dazu noch sagen? Muss man zu Panem überhaupt noch etwas sagen? Der erste Band war schon sehr nah am Film. Ich lasse mich jetzt vom zweiten Band begeistern. Schon seeeehr gespannt wie es mit Katniss und Peeta weitergeht. War natürlich toll! Rezension dazu erscheint auch bald. Ich überlege vielleicht eine Sammel-Rezension zu diesem Schuber zu veröffentlichen.





1 Kommentar:

  1. Wahnsinn! Zehn Bücher möchte ich wohl auch mal schaffen. :)

    Der Panem-Schuber ist richtig schön. Da haben sie sich mal was tolles einfallen lassen. :)

    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen