Sonntag, 19. April 2015

Rezension: Rosen und Seifenblasen : verliebt in Serie - Sonja Kaiblinger



Titel: Rosen und Seifenblasen : verliebt in Serie
Autor: Sonja Kaiblinger
Verlag: Loewe Verlag
Reihe: Verliebt in Serie Band 1
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Hardcover
Umfang: 320 Seiten
ISBN: 978-3785578667 
Preis: 14,95 €


Verlag // Autor // Amazon // Goodreads 




Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Plötzlich Serienstar: Sonja Kaiblingers neue Mädchenbuch-Trilogie voller Witz, Magie und Romantik nimmt sämtliche Soap-Klischees aufs Korn. So lustig war Seifenoper noch nie! Die 14-jährige Abby ist genervt: Ihre Schwester ist süchtig nach der kitschigen Seifenoper "Ashworth Park". Abby und ihre Freundin Morgan können sich über die Geschichten rund um die englische Adelsfamilie Ashworth nur kaputtlachen. Doch als Abby auf unerklärliche Weise selbst in der Serie landet, findet sie das Ganze nicht mehr so witzig. Tag für Tag zur selben Sendezeit beginnt sie zu flackern und findet sich kurz darauf in Ashworth Park wieder. Nun steht sie selbst im Zentrum von Intrigen, Liebschaften und Familiengeheimnissen. Und zu allem Übel verliebt sich Serienschönling Julian ausgerechnet in Abby. Das Chaos ist vorprogrammiert ..."


Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Der Anfang des Buches ist auch direkter Einstieg in die Serie " Ashworth Park ". Eine Daily Soap, welche wohl jede erdenklichen Klischees in sich vereint.
Abby, die total genervt von der Serie und ihrer Schwester die diese schaut, ist, findet sich plötzlich mitten in Ashworth Park wieder ohne einen Weg zurück in die "Wirklichkeit".
Nun muss die vierzehnjährige, freche Abby mit den kuriosen Familienverhältnissen und dem aufdringlichem Julian umgehen. [...]

Sonntag, 5. April 2015

Buchtipp des Monats März 2015


Wie an jedem neuen Monatsanfang soll es auch nun ein Buchtipp des voherigen Lesemonats geben.

Das Rennen in diesem Monat hat das Buch 
"Obsidian : Schattendunkel" von Jennifer L. Armentrout gemacht. Dies ist der erste Band einer aufregenden neuen fantastischen Reihe, die wohl in keinem Young-Adult-Regal fehlen darf (und darüber hinaus).

Die Geschichte über Katy und ihrem neuen eigenwilligen Leben in einem Kaff in West Virginia steckt voller Überraschungen und Wendungen, klassische Erzählelemente treffen hier auf neue frische und vorallem außergewönliche Ideen.

Wer hier auf die "normalen" Fanatsy-Wesen hofft, der irrt gewaltig. Wem das jetzt noch zu wenig Anreiz war, dieses geniale Buch auf der Stelle zu kaufen, der schaut auf meiner Rezension vorbei und lässt sich davon letzendlich überzeugen!

Samstag, 4. April 2015

Review: Lesemonat März 2015

Hallo alle zusammen,

im Lesemonat März habe ich 4 Bücher gelesen.
Insgesamt habe ich 1504 Seiten gelesen. Das entspricht einem Durchschnitt von 49 Seiten pro Tag.

Gelesen habe ich:

1. Immortal beloved: Ersehnt - Cate Tiernan
2. Obsidian - Jennifer L. Armentrout
3. Mystic City : Schatten der Macht - Theo Lawrence
4. Rosen und Seifenblasen - Sonja Kalblinger 


Wie die letzten Review's gezeigt haben, dümbele ich durchschnittlich mit vier Büchern und 50 Seiten pro Tag durch mein Lesemonate. Zwar nehme ich mir immer vor mehr zu lesen, bin mit dem Ergebniss aber doch zufrieden.
Was habt ihr diesen Monat gelesen und / oder habt ihr auch eins der Bücher die ich gelesen habe verschlungen? Ich freu mich auf eure Meinungen. 

Ich wünsche allen Lesern und Leserinnen wundervolle, erholsame Osterfeiertage! 

Donnerstag, 2. April 2015

Post von "Life of Anna"

Heute ist das Paket von der lieben Anna von "Life of Anna" angekommen. 
Ich war total happy, dass es tatsächlich noch vor Ostern bei mir eingetroffen ist und ich so, nicht die Feiertage darauf warten und gespannt sein musste.

Als ich das Paket aufgemacht habe, war mein erster Gedanken "Die ist verrückt". 
Der Ein oder Andere hat vielleicht ihre Verlosungsbild gesehen und dadurch auch das was man gewinnt; nämlich ein Buch, ein Zitatheftchen und eine Sammlung Magnetlesezeichen.
In diesem Paket war aber (und das mit dem ersten Blick feststellend) viel mehr als das drin.

Hier ein Foto von dem ersten Eindruck als ich das Paket geöffnet habe:


Zu allererst habe ich die Osterkarte gelesen, in der wirklich sehr schöne Worte der lieben Anna standen. 

Als ich dann das erste Geschenk geöffnet habe, ahnte ich schon, dass hier noch weitere Überraschungen auf mich warteten.

Ich bin richtig gerührt und habe auch ein kleines schlechtes Gewissen von einer mir fremden Person ein so wunderschönes Paket zu bekommen ohne dass ich etwas dafür getan habe.


Ich habe mir oft Unpackings auf Youtube angesehen und gestaunt wie viel Mühe die Leute sich immer mit dem Einpacken der vielen schönen Kleinigkeiten gemacht haben und mir immer gedacht wie wundervoll es doch wäre, selbst mal so ein Paket öffnen zu dürfen. Und nun sitze ich hier und habe dieses Paket vor mir. Das hat mir wirklich sehr viel bedeutet und ich bin immernoch hin und weg, dass die liebe Anna weder Kosten noch Mühen gescheut hat um ihren Fans eine so besondere Verlosung zu machen. 
Ich danke dir ganz offiziell auch hier auf meinem Blog für dieses wundervolle Päkchen! DANKE!



Ich durfte auspacken:

1.   Eine Hydro-Maske von Luvos
2.   Eine Vital-Makse ebenfalls von Luvos
3.   drei niedliche "Törtchen"-Magnetlesezeichen
4.   Duschcreme "The Rasberry kiss" 
      ( Und hey, ich hatte mich schon immer gefragt wie das wohl riecht - richtig guuuuut! )
5.   Kinder Oster-Mix ( Ich liebe Schokolade! )
6.   Eine Yankee Candle; Midnight Oasis 
      ( Ich hab keine Ahnung wie man die anmacht, wer kann mir das erklären? ) 
7.   Teekanne Tee, Sorte Spanische Orange (Ich bin sehr gespannt)
8.   Das Zitat-heftchen "Träume nicht dein Leben sondern lebe deine Träume"
      ( Ich hab mal kurz durchgeblättert und das gefällt mir richtig gut. 
      Dieses Heftchen wird einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal einnehmen)
9.   Ein "Life of Anna" Lesezeichen ( das wandert direkt in meine Sammlung )
10. Buch: "Die Farbe des Todes" von Leslie Parrish
      ( Ich bin schon gespannt ob dieser Thriller mich endlich von dem Genre 
      überzeugen kann )
11. Buch: "Süsser Mond : der dunkle Wächter" von Rachel Hawthorne

und natürlich die tolle Osterkarte !!

Hat jemand von Euch schon das ein oder andere Produkt getestet und wie hat es euch gefallen? Und hat jemand schon die Bücher gelesen? Ich freue mich auf eure Meinungen.

Zum Schluss noch einmal einen herzlichen Dank an die liebe Anna.