Dienstag, 24. Februar 2015

Rezension: Mystic City : Tage des Verrats - Theo Lawrence



Titel: Mystic City - Tage des Verrats
Autor: Theo Lawrence
Verlag: Ravensburger Verlag
Reihe: Mystic City Band 2
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 416 Seiten
ISBN: 978-3-473-40110-9
Preis: 16,99 €  [D]


Verlag // Autor // Amazon // Goodreads







Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────

"Seit Hunter zum neuen Anführer der Mystiker geworden ist, lebt er nur noch für den Kampf gegen die verhasste Oberschicht. Aria, die sich aus Liebe zu ihm von ihrer Familie losgesagt hat, fühlt sich vernachlässigt und immer mehr zu Hunters Freund Turk hingezogen. Als sie erfährt, dass Hunter selbst vor unschuldigen Opfern nicht zurückschreckt, kann sie seiner Linie nicht länger folgen. Sie zettelt ihre eigene - friedliche - Rebellion an. Mit tragischem Ausgang ..."


Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Um den zweiten Band dieser genialen Reihe kam ich einfach nicht drum rum. Ich musste es haben und zwar SOFORT !
Der erste Band hat mich, wie ihr meiner Rezension entnehmen könnt, einfach nur vom Hocker gehauen. Ich schraubte meine Erwartungen an den zweiten Band dennoch etwas herunter, da die zweiten Bände meist zu Qualitätsverlust neigen und der Inhalt sich zieht wie Kaugummi, doch ganz anders hier. Die Geschichte schließt an dem Ende des ersten Teils an, was mir sehr gut gefallen hat. So kommt man schnell wieder in die Geschichte rein und kann gleich mit Aria und Hunter in die dystopische Welt von Mystic City abtauchen. 

In diesem Buch geht es vorallem um die Rebellionsanfänge Aria's. [...]

Donnerstag, 19. Februar 2015

Rezension: Lillesang : das Geheimniss der dunklen Nixe - Nina Blazon



Titel: Lillesang : Das Geheimniss der dunklen Nixe
Autor: Nina Blazon
Verlag: cbt Verlag
Reihe: -
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 416


Verlag // Autor // Amazon // Goodreads









Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Als Jo und ihre Familie das alte Haus an der dänischen Küste erben, erzählt die kauzige Nachbarin Bente die Geschichte von dem Gongur, der an Land kommt und Menschen ins Meer zieht. Anders als ihre Mutter, die das Wasser meidet, lässt Jo sich von der Alten nicht ins Bockshorn jagen. In der Nacht jedoch wird sie tatsächlich von einer Stimme an den Strand gelockt. Bente kann das schlafwandelnde Mädchen in letzter Minute retten. Was hat es mit dem Nixen-Wesen auf sich? Und warum versteckt Jos Mutter alte Fotos, auf denen Gesichter herausgekratzt sind? Jo ahnt, dass ein uraltes Geheimnis auf ihrer Familie lastet. Sie ahnt nicht, dass Bente den Schlüssel dafür in der Hand hält ..."


Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────

Das Buch fing recht eigenartig an. Der Schreibstil war sehr kindlich gehalten und die Dialoge ebenso. Ich war erst etwas irritiert da ich von diesem Buch mystische, dunkle Geheimnisse erwartete und durch den seltsamen Anfang erst gemerkt habe, dass die Altersempfehlung  dieses Buches ab 10 Jahren ist.
"Da hab ich mich aber mal deutlich vergriffen" war mein erster Gedanke.
Doch die ganzen positiven Rezensionen und Empfehlungen für dieses Buch sprachen ja für sich also las ich weiter.

Samstag, 14. Februar 2015

Rezension: Stille Nacht : magische Liebesgeschichten - Tanja Heitmann uvm.


Titel: Stille Nacht : magische Liebesgeschichten
Autoren: Tanja Heitmann, Nina Blazon, Nora Melling, Michaela F. Hammesfahr, Gesa Schwartz, Anika Beer
Verlag: Rororo
Reihe: Magische Liebesgeschichten Band 1
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 192 


Goodreads // Verlag // Autor // Amazon









Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Tanja Heitmann • Nina Blazon • Michaela F. Hammesfahr • Nora Melling • Gesa Schwartz und Anika Beer erzählen romantisch-schaurige Geschichten, in denen die Grenzen zwischen Menschen und Dämonen, Vampiren und allerlei anderen mystischen Gestalten durch die Liebe aufgehoben werden. Stille Nacht? Geheimnisvolle, magische Nacht


Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────

Dieses Buch und den zweiten Teil "Frostzauber : magische Liebesgeschichten" habe ich mir mal in einer großen "Tanja Heitmann" Bestellung mitbestellt. 
Da ich eigentlich keine Kurzgeschichten besitze, dachte ich mir es wäre ja mal ganz nett, kurze knackige Geschichten zwischen den endlos erscheinenden Büchern zu lesen.
...

Dienstag, 10. Februar 2015

Rezension: Phantasmen - Kai Meyer


Titel: Phantasmen
Autor: Kai Meyer
Verlag: Carlsen Verlag
Reihe: -
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 300


Goodreads // Verlag // Autor // Amazon










Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Eines Tages tauchten sie aus dem Nichts auf - die Geister der Toten. Millionen auf der ganzen Welt, und stündlich werden es mehr. Sie stehen da, bewegungslos, leuchtend, ungefährlich. An der Absturzstelle eines Flugzeugs, mitten in Europas einziger Wüste, warten zwei junge Frauen auf die Geister ihrer verunglückten Eltern. Rain hofft, die Begegnung wird ihrer jüngeren Schwester Emma helfen, Abschied zu nehmen. Auch Tyler, ein schweigsamer Norweger, ist auf seinem Motorrad nach Spanien gekommen, um ein letztes Mal seine große Liebe Flavie zu sehen. Dann erscheinen die Geister. Doch diesmal lächeln sie. Und es ist ein böses Lächeln."
      

Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Phantasmen" ist mein zweites Buch von dem geistreichen Kai Meyer. Mit "Arkadien" Band 1 hat er mich schon vollkommen in seine fantastischen Welten entführt. Was mich allerdings bei Phantasmen erwartete, ahnte ich nicht. Dieses Buch ist einfach nur genial! ...


Freitag, 6. Februar 2015

"Liebster Award - discover new blogs"

Hallo alle zusammen,

ich wurde von der lieben Lena von "piinkyswelt" zu dem "liebster Award- TAG" nominiert. Ich danke dir dafür und bin total happy mitmachen zu dürfen!

Worum geht es in diesem TAG und was sind die Aufgaben?

1. Verlinke die Person, die dich nominiert hat 
2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden.
3. Nominiere 11 Blogs, die unter 200 Follower haben.
4. Denk dir 11 eigene Fragen für die Nominierten aus.



Hier die Fragen von Lena an Mich:

1. Seit wann bloggst du?
Angefangen habe ich ca im November 2014 also blogge ich jetzt seid gut drei Monaten - ein viertel Jahr.

2. Welches Buch kannst du besonders empfehlen? Warum?
Ich kann es immer nur wiederholen, dass ich die "Godspeed- Reihe" von Beth Revis absolut geliebt hat. Wer sich näher dafür interessiert warum sie so großartig ist, solltemeine Rezension dazu lesen. Es lohnt sich.

3. Gibt es ein Zitat aus einem Buch, das dir besonders gefällt?
Ja bestimmt sehr viele nur komme ich nie dazu sie mir rauszuschreiben oder sie mir gar zu merken. Ein Zitat ist mir aber doch sehr in Erinnerung geblieben: 
"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
aus  "Der kleine Prinz"

4. Wo liest du am liebsten?
Am Liebsten lese ich Zuhause. Unterwegs kann ich mich schlecht auf das Geschriebene konzentrieren.

5. Welche Art von Büchern gefallen dir besonders? Humor, Liebe, Krimi,...?
Ich mag die fantastischen Bücher. Sei es Dystopia, Urban-Fantasy, Magic-fantasy oder Romantasy. Ab und zu kann aber auch ein Chiclet-Roman dazwischen kommen.

6. Welches Cover spricht dich am meisten an?
Sehr viele. Die Covergestaltung ist auch einer meiner Beweggründe ein Buch spontan zu kaufen. Daher kann ich nicht sagen welches ich am Besten finde. Beispiele wären: Meeres-trilogie von Patricia Schröder, Eddelstein-Trilogie von Kerstin Gier, Revenant-Reihe von Amy Plum und Lillesang von Nina Blazon.

7. Bevorzugst du Gebundene oder Taschenbücher?
Ich liebe gebunde Bücher, vorallem im Regal. Aber eigentlich kommt es auf den Inhalt an und wenn ein Taschenbuch richtig gut ist, kann es viel schöner als ein schlechtes Hardcover sein.

8. Von welchem Buch bist du besonders enttäuscht?
Von "Cassia & Ky : Die Flucht" von Ally Condie. Wer sich für die Gründe interessiert, schaut auf meiner Rezension vorbei.

9. Liest du nur? Oder hörst du auch Hörbücher?
Beides.

10. Bevorzugst du Reihen oder Einzelbücher?
Das ist schwierig zu beantworten. Wenn ich mich allerdings in meinem Regal umsehe, sehe ich dass ich vorwiegend Buchreihen besitze (teilweise noch unvollständig). 
Ich mag es wenn eine Geschichte nicht mit dem Ende des Buches vorbei ist. Zu wissen, es gibt noch eine Fortsetzung bindet den Leser viel mehr an eine Geschichte und an die Protagonisten als es ein Einzelband tun würde. 
Zwischendurch mag ich es aber auch eine Geschichte von kurzer Dauer zu lesen. 

11. Hast du schonmal Leseexemplare zugeschickt bekommen?
Ja, vor kurzer Zeit durfte ich mein erstes Rezensionsexemplar von der absolut genialen "Laura Newman" auch bekannt unter "The loony life" in Empfang nehmen - Die "Nachtsonne - Flucht ins Feuerland" zog bei mir ein.


Ich nominiere für diesen TAG:

Birnchens Bücherwelt (auch wenn du knapp über 200 Leser bist)
Da ich wenig Blogger und mehr Booktuber kenne, fällt mir diese Aufgabe schwer. Falls DU ebenfalls bei diesem TAG mitmachen möchtest, dann fühl dich getaggt!

Hier meine Fragen an Euch:

1.   Welche Rolle spielt das Lesen für dich in deinem Leben?
2.   Welche Kriterien gibt es für dich bei einem Buchkauf?
3.   Wie stehst du zu E-books?
4.   Wie viele Bücher liest du durchschnittlich in einem Monat?
5.   Hast du eine/n Lieblingsautor/ -in?
6.   Wie sortierst du deine Bücher ins Bücherregal?
7.   Welches Genre liest du am Liebsten?
8.   Welches Genre findest du schrecklich?
9.   Das beste Buch was du jemals gelesen hast?
10. Das schlechteste Buch was du jemals gelesen hast?
11. Wie viele Bücher besitzt du?

Dienstag, 3. Februar 2015

Review: Lesemonat Januar 2015

Hallo alle zusammen,

im Lesemonat Januar und somit dem ersten Lesemonat diesen Jahres, habe ich sechs Bücher gelesen - gar kein schlechter Start ins neue Jahr, was?
Insgesamt habe ich 2118 Seiten gelesen, dass entspricht einem Durchschnitt von 68 Seiten pro Tag.



1. Meeresrauschen - Patricia Schröder

2. Der kleine Prinz 
- Antoine de Saint-Exupéry

3. Magisterium
 - Holly Black und Cassandra Clare

4. Nachtsonne : Flucht ins Feuerland 
- Laura Newman

5. Mystic City : das gefangene Herz 
- Theo Lawrence

6. Vom Mondlicht berührt
 - Amy Plum


Zusätzliche habe ein Hörbücher gehört:  

Aus Versehen verliebt von Susan Elizabeth Phillips.
Insgesamt habe ich eine Länge von 335 Minuten gehört, dass entspricht einem Durchschnitt pro Tag von 11 Minuten. 

Rezension: Vom Mondlicht berührt - Amy Plum



Titel: Vom Mondlicht berührt
Autor: Amy Plum
Verlag: Loewe Verlag
Reihe: Revenant Band 2
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 416


Verlag // Autor // Amazon // Goodreads









Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"In Kates Leben ist nichts mehr, wie es einmal war. Vincent und sie scheinen die Probleme überwunden zu haben, die sein Dasein als Revenant mit sich bringt. Als ihre Liebe zueinander stärker wird, drängt sich allerdings eine Frage auf: Wie sollen sie zusammenbleiben, wenn es Vincents Schicksal ist, immer wieder sein Leben zu opfern, um das anderer Menschen zu retten? Vincent hat zwar einen Weg gefunden, nicht mehr sterben zu müssen, aber der Preis dafür ist hoch. Kate kann und will es nicht ertragen, ihn derart leiden zu sehen, und sucht nach einem Ausweg aus dieser Situation. Doch dann tauchen plötzlich die skrupellosen Feinde der Revenants wieder auf und Kates Pläne drohen zu scheitern. Wird Vincents und ihre Liebe stark genug sein, um alle Hindernisse zu überwinden? „Vom Mondlicht berührt“ ist der zweite Band einer Trilogie. Der Titel des ersten Bandes lautet „Von der Nacht verzaubert“. "


Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Auf den zweiten Band der Revenant-Reihe habe ich lange Zeit gewartet. 
Vom ersten Band war ich sehr angetan und habe daher recht viel vom zweiten Teil erwartet. ...

Montag, 2. Februar 2015

Auswertung des Lesewochenendes von "Meine Reise durch die Zeilen"

> Bildquelle

Hallo alle zusammen,

jetzt gibt es die Auswertung was ich alles so an dem Lesewochenende in den Februar von der lieben Janina von "Janinas Bücherkiste" geschafft habe.

Den Anfang machte " Vom Mondlicht berührt " von Amy Plum, dieses Buch habe ich im Lesemonat Januar als Zweitlektüre gelesen und kam so recht schlecht in die Geschichte hinein.
Als ich mich dann am Lesewochenende sehr auf dieses Buch konzentriert habe und viele Seiten an einem Stück gelesen habe, kam doch mehr Lust und Spannung beim Lesen auf, sodass ich behaupten kann dass ich mich nun auf den dritten Band ( der zum Glück schon in meinem Regal steht ) freuen kann. Dieses Buch konnte ich am Samstag beenden. Die Rezension von dem zweiten Band der Revenant-Trilogie folgt sehr bald auf meinem Blog.
> Bildquelle

Am Sonntag habe ich mir das Buch " Stille Nacht - magische Liebesgeschichten " von Tanja Heitman, Nina Blazon uvm., eine Sammlung von winterlichen Kurzgeschichten zum Lesen ausgesucht. Dieses Buch hatte ich vor einiger Zeit mal angefangen zu lesen. Da ich keine Lust auf langwierige Geschichten hatte, passte dieses Buch sehr gut in meine Lesestimmung. Manche Geschichten waren sehr gut andere waren ok. Dieses Buch konnte ich auch an dem Lesewochenende und somit am Sonntag beenden. Auch hierzu dürft ihr eine Rezension in der nächsten Zeit auf meinem Blog erwarten.

Ich hoffe ihr hattet ebenso ein erfolgreiches und vorallem schönes Lesewochenende und konntet es genießen.
Ich wünsche allen einen guten Start in die Woche.

Eure Mauschel