Mittwoch, 31. Dezember 2014

Buchtipp des Jahres

Eine fantastisch galaktische Reise in eine dystopische Welt...

Als meine absolute Lieblingsreihe in diesem Jahr wähle ich die Godspeed-Trilogie von Beth Revis.
Die Bücher haben mich so beeindruckt und mir eine völlig neue, fremde Welt geöffnet. 
Rezensionen zu dem zweiten und dritten Band findet ihr auf meinem Blog. 

Ich freue mich euch diese Reihe an's Herz legen zu können und wünsche euch somit allen ein guten Rutsch in das neue Jahr 2015!


Sonntag, 28. Dezember 2014

Neuzugänge im Dezember

Dezember 2014 |

1. Godspeed: Die Ankunft - Beth Revis

2. Lillesang - Nina Blazon

3. Vom Mondlicht berührt - Amy Plum

4. Von den Sternen geküsst - Amy Plum

5. Phantasmen - Kai Meyer

6. Immortal beloved: Ersehnt - Cate Tiernan

7. Mystic City: Das gefangene Herz 
    - Theo Lawrence

8. Schattenschwingen: Zeit der Geheimnisse
    - Tanja Heitmann

9. Soul Seeker: Vom Schicksal bestimmt 
    - Alyson Noel


Samstag, 27. Dezember 2014

Rezension: Godspeed : Die Ankunft - Beth Revis


Titel: Godspeed : Die Ankunft
Autor: Beth Revis
Verlag: Dressler Verlag
Reihe: Godspeed # 3
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 480



Verlag // Autor // Amazon









Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Der fulminante Abschluss der Godspeed-Trilogie! Endlich können Amy und Junior die Godspeed verlassen. Ein neues Leben auf dem Zielplaneten Zentauri wartet auf sie. Aber diese neue Erde entpuppt sich nicht als das Paradies, das Amy und Junior erhofft hatten. Wer oder was lebt noch auf diesem Planeten? Können Amy und Junior die eigene Kolonie retten? Und was wird aus ihrer gemeinsamen Zukunft?"
           

Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Der letzte Band einer so actiongeladenen Trilogie, dass es zum zerbersten ist. Ich war so glücklich als ich dieses Buch endlich als mein Eigentum bezeichnen konnte - ganz vorsichtig nahm ich den Schutzumschlag ab und schlug das Buch auf und dann war es auch schon um mich geschehen. 
Dieses Buch habe ich in zwei Tagen durchgelesen und hallohoho es hat immerhin fast 500 Seiten. Trotzdem kann man es einfach nicht aus der Hand legen, denn man fiebert so auf das fulminante Ende zu und möchte nun endlich die Auflösung erfahren. 



Freitag, 26. Dezember 2014

Rezension: Ehebrecher und andere Unschuldslämmer - Kerstin Gier



Titel: Ehebrecher und andere Unschuldslämmer 
Autor: Kerstin Gier
Verlag: Bastei Lübbe
Reihe: -
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Hörbuch
Länge: 292 Minuten (4 CDs)


Verlag // Autor // Amazon








Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Von wegen idyllisches Landleben! Der Schwangerschafttest steckt noch dekorativ in der Bulette ihres Freundes, als Louisa die Nachricht vom Tod ihres Vaters erreicht. Sie reist Hals über Kopf zu ihrer Mutter aufs Land. Aber statt Trost und Geborgenheit findet sie dort den größten Dorfskandal aller Zeiten vor. Der neue, attraktive Pfarrer kümmert sich nämlich auf eine ganz eigene Art und Weise um seine Schäfchen, besonders um die weiblichen. Leider erliegt auch ihre Mutter seinem Charme, so dass Louisa gar nichts anderes übrig bleibt, als selbst mitzumischen ... Eine Komödie über moralische Verfehlungen, geheime Sehnsüchte und die Frage, ob man eine Cartier-Uhr beerdigen darf Herrlich amüsant vorgetragen von: Marie Bierstedt, Anne Moll, Ilya Welter & Irina Scholz"


Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Eine turbulente Geschichte von vier Frauen, die in gewisser Weise bekannt miteinander sind und die das selbe Schicksal verbindet. Vier ganz unterschiedliche Charaktere, welche alle so eindringlich beschrieben werden dass sie sich wahrhaft im Kopf realisieren. Ich habe das Buch "Ehebrecher und andere Unschuldslämmer" als Hörbuch gehört und muss im Nachhinein sagen, dass es für mich genau das richtige Medium war. Hätte ich dieses Buch gelesen hätte ich glaube ich schnell die Lust daran verloren. Denn: So witzig die Story auch ist, ist sie doch aus dem realen Alltag der Frauen auf der ganzen Welt nach empfunden und somit für mich ein eher ein lahmes Thema. 


Donnerstag, 18. Dezember 2014

Tag-Time: Opposite Book Tag



First book in your collection / Last book you bought.
Der Erdbeerpflücker / Soul-Seeker : Vom Schicksal bestimmt


A cheap book / An expensive book.

Im Zwielicht /Von der Nacht verzaubert


A book with a male protagonist / One with a female protagonist.

Godspeed - die Suche / Göttlich verdammt


A book you read fast / One that took you long to read

Rubinrot / Schattenschwingen #1


...

Fröhliche Weihnachten und ein frohes neues Jahr...

...wünscht euch eure Mauschel.

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Rezension: Soul Seeker: Vom Schicksal bestimmt - Alyson Noël



Titel: Soul Seeker : Vom Schicksal bestimmt
Autor: Alyson Noël
Verlag: Page & Turner
Reihe: Soul Seeker Band 1
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 448


Verlag // Autor // Amazon









Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Eine zarte Liebe, von Dunkelheit bedroht

Plötzlich ist im Leben der 16-jährigen Daire Santos nichts mehr so, wie es war. Von einem Tag auf den anderen hat sie schreckliche Visionen, Krähen und Geister verfolgen sie, während die Zeit still zu stehen scheint. Und dann wird sie in ihren Träumen auch noch heimgesucht von einem unbekannten Jungen mit wunderschönen blauen Augen. Daire glaubt, den Verstand zu verlieren. Erst als sie zum ersten Mal Kontakt zu ihrer Großmutter aufnimmt, scheint sich alles zu klären. Denn von ihr erfährt sie, dass sie ein Soul Seeker ist. Nur sie hat die Fähigkeit, zwischen den Welten der Lebenden und der Toten zu wandeln. Doch dann begegnet sie Dace, dem Jungen mit den schönen blauen Augen in der Wirklichkeit, und von dem Augenblick an ringt ihre Großmutter mit dem Tod. Kann es sein, dass dieser charmante Junge nicht der ist, der er vorgibt zu sein und eine dunkle Gefahr von ihm ausgeht? "


       
Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Ein sehr schöner Start in eine neue Reihe von Alyson Noel. Ich habe von ihr die Evermore-Reihe angefangen (die ersten beiden Teile) und fand es ganz gut. Mich haben aber immer andere Bücher mehr gereizt und deswegen habe ich die Reihe vorerst pausiert. Mit der Soul-Seeker-Reihe wage ich nun ein neuen Schritt in Richtung Alyson Noel und ich muss sagen, dass ich zu dem Entschluss gekommen bin, dass ich irgendwann all ihre Bücher besitzen möchte. Ich war wirklich sehr begeistert von dem Buch und auch von der super schönen Aufmachung. Ich habe auch schon ein "Büchergemauschel" über diese online. 

Sonntag, 14. Dezember 2014

Review: Lesemonat November

Hallo alle zusammen,

ich habe im November drei Bücher gelesen. 
  • 2.  Syrenka : Fluch der Tiefe -Elizabeth Fama





Insgesamt habe ich 1249 Seiten gelesen. Das sind im Durchschnitt 42 Seiten pro Tag.

Buchtipp des Monats: Syrenka : Fluch der Tiefe - Elizabeth Fama



Freitag, 12. Dezember 2014

Rezension: Ruf der Dämmerung - Sarah Lark



Titel: Ruf der Dämmerung
Autor: Sarah Lark
Verlag: Bastei Lübbe - Baumhaus Verlag
Reihe: -
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 416


Verlag // Autor // Amazon









Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Ein unergründlicher See. Eine uralte Legende aus vergangener Zeit. Ein Junge mit fahlblondem Haar und Augen, so blau wie die Dämmerung. Seit Viola nach Irland, in die Heimat ihres Vaters, gezogen ist, hat sich ihr Leben von Grund auf verändert. Sie liebt die raue Landschaft und die Menschen. Doch niemals hätte sie damit gerechnet, dass ihre Gefühle ausgerechnet von einem Jungen wie Ahi erwidert werden. Ahi ist schön und rätselhaft. Doch ihn umgibt ein Geheimnis: Er ist ein Wassergeist. Seit jeher lebt sein Volk von der Lebensenergie der Menschen. Immer tiefer gerät Viola in den Sog dieser unmöglichen, verbotenen Liebe, einer Liebe, die sie in tödliche Gefahr bringt ..."

         
Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Dieses Buch habe ich sehr günstig bei einem Gebrauchtwarenhändler erstanden. Das Cover erinnerte mich an Meerwesen, welche ich unglaublich gerne mag. Ich erwartete von der Geschichte die klassischen Nixen, Meerjungfrauen etc. Als ich dann den Klappentext noch zu Rate zog, entdeckte ich dass die Geschichte in Irland spielt - Ein Land dass mich sehr fasziniert und welches ich sehr gerne einmal in meinem Leben bereisen möchte. 
Ein weiterer Grund dieses Buch anzufangen, dachte ich bei mir.



Donnerstag, 11. Dezember 2014

Büchergemauschel: "Soul Seeker"- Reihe

Hallo ihr Lieben,

ich habe gestern das Buch "Soul Seeker: Vom Schicksal bestimmt" von Alyson Noël begonnen und bin total begeistert von dem tollen Cover und dessen Aufmachung. Nicht nur das die Covergestaltung wahnsinnig schön ist sondern es verbirgt auch einige Specials in sich. 
Das Buch hat ohne den Schutzumschlag eine geriffelte schwarze Struktur. Auf der Vorderseite ist ein Zeichen eingeprägt. Die Schrift auf dem Buchrücken ist rot-glänzend. Das Innere des Schutzumschlages ist mit den vier Bänden bedruckt, was ich schon besonders schön fand. Denn nicht jeder Schutzumschlag wird auf der "Rückseite" auch gestaltet. Mich wunderte es aber, dass der Schutzumschlag so dick war und ich entdeckte schließlich, dass man diesen zu einem doppelt so großen Poster auffalten kann. 


Bildrechte: http://www.alyson-noel.de/soulseeker/downloads.html

Da ich so begeistert von der Aufmachung bin, bin ich auf die Homepage von der Autorin gegangen und habe entdeckt, dass sie freie Downloads von den "Soul Seeker" Coverdesigns anbietet. Wem ebenfalls die Gestaltung der Buchreihe gefällt, kann ja mal auf ihrer Homepage vorbeischauen.
Hier geht es zur Homepage / zu den Downloads


 http://www.alyson-noel.de/soulseeker/downloads.html

Überings: Nicht nur das Cover ist toll. So fern ich es bis jetzt bewerten kann ist das Buch vorallem innerlich toll ;-)

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Blog-Info


Liebe Leser/-innen,
anschließend findet ihr meine Bloggpostsstrukturen:

  1. Es gibt eine Rezension nachdem ich ein Buch beendet habe.
  2. An jedem Monatsanfang gibt es einen Lesemonatsrückblick vom vorherigen Monat, die ihr unter der Kategorie "Leseliste" finden könnt.
  3. An jedem Monatsende gibt es meinen Buchtipp des Monats.
  4. An jedem Jahresende gibt es meinen Buchtipp des Jahres.
  5. Wenn Neuzugänge eintrudeln gibt es auch ein Update dazu.

Aber aufgepasst: Das bedeutet nicht, dass es sonst keine Updates mehr gibt. Diese sind dann immer spontan oder zur jeweiligen Jahreszeit passend. Es lohnt sich also immer mal ein Blick hineinzuwerfen ;-)

Auf eine tolle gemeinsame Zeit!

Eure Büchermauschel

Rezension: Die Flucht : Cassia & Ky 2 - Ally Condie



Titel: Die Flucht : Cassia & Ky 2
Autor: Ally Condie
Verlag: Fischer Verlag
Reihe: Cassia & Ky Band 2
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 455 Seiten



Verlag // Autor // Amazon









Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Nach ›Die Auswahl‹ von Ally Condie jetzt endlich der 2. Band der Bestsellerserie um Cassia & Ky
Wie durch ein Wunder gelingt Cassia die Flucht in die Äußeren Provinzen. Sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe.
Dort kämpft Ky als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen brutalen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die wilden Canyons in den Grenzgebieten. 
Verzweifelt macht sich Cassia auf den lebensgefährlichen Weg.  Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky  –  sondern auch nach sich selbst."



Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Der zweite Teil der Trilogie. Ich habe mich wirklich sehr auf dieses Buch gefreut. Immer davor gestanden und überlegt, kauf ich es nun? Irgendwann wurd es mir zu bunt und ich schlug zu. Dann sah ich bei einer anderen Bookbloggerin, dass sie es ganz schlecht bewertet hatte und konnte es kaum glauben. Ich dachte mir, Geschmäcker sind ja bekanntermaßen verschieden und mir wird es sicherlich gefallen. 
Ich fing also an dieses Buch zu lesen und bemerkte recht schnell, dass es von dem Erzählstruktur, der "Cyber-Welt" aus dem ersten Band wenig gemein hat. Zwar sind Cassia und Ky immernoch die Hauptprotagonisten, doch das Umfeld, die Atmosphere die das Buch ausstrahlt ist erschreckend anders als im ersten Teil. Ich las also weiter, ich dachte mir dass ich vielleicht erst einmal reinkommen muss in die Geschichte - doch Pustekuchen. 



Sonntag, 7. Dezember 2014

Rezension: Betsy Taylor Band 1 - Weiblich, ledig, untot



Titel: Betsy Taylor Band 1 - Weiblich, ledig, untot
Autor: Mary Janice Davidson
Verlag: Egmont-Lyx Verlag
Reihe: Betsy Taylor Band 1
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Buch/ Hörbuch
Länge: 318 Seiten / 3 Stunden und 31 Minuten


Verlag // Autor // Amazon









Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Betsy Taylor hat eine fürchterliche Woche hinter sich -
erst verliert sie ihren Job, dann kommt sie bei einem Autounfall ums Leben – und stellt schließlich fest, dass sie gar nicht wirklich tot ist! Außerdem wird sie ständig von einem unheimlichen Heißhunger auf Blut geplagt. Ihre neuen Freunde halten sie für die lange prophezeite Königin der Vampire. Betsy ist da anderer Meinung, doch die Vampire ködern sie mit einer Geheimwaffe, der sie nicht widerstehen kann: Designerschuhe. Mindestens ebenso verlockend ist der Vampir Sinclair …"


Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Zuallererst muss ich sagen, dass ich dieses Buch als Hörbuch gehört habe, was meiner Meinung nach eine Menge ausmacht. Hörbucher hört man gerne mal "nebenher". Man tut etwas und im Hintergrund läuft ein Hörbuch - so ist die Konzentration auf das Gesprochene nicht so hoch wie es für das Gelesene wäre. Dennoch; Eine unsagbar lustige, forsche Geschichte mit viel Humor und geistreichen Witzlein. Ein absolutes Frauending! Liebe Männer, Finger weg! Eine junge angehende Vampirin schlägt sich durch ihr außergewönliches neues Leben. Das birgt viele Gefahren, doch Batsy Taylor scheint furchtlos zu sein und zu jeder Lebenslage ein passendes Sprüchlein parat zu haben. Die Dialoge und die sympathische Versteutheit Betsys ist wohl das Beste an diesem Buch. 

Freitag, 5. Dezember 2014

Geschenk vom Mauschelnikolaus


Hey hey ihr Lieben,

morgen gibts als kleines "Geschenk" von mir mein Buchreihen-update, passend zum Nikolaus 2014!
Ihr dürft also gespannt sein ;-). Macht euch ein gemütliches zweites Adventswochenende.

Eure Mauschel

Rezension: Immortal Beloved : Entflammt - Cate Tiernan



Titel: Immortal Beloved - Entflammt
Autor: Cate Tiernan
Verlag: Loewe Verlag
Reihe: Immortal Beloved # 1
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 416

Verlag // Autor // Amazon










Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Nastasja ist 459 Jahre alt, sieht aber aus wie 18. Kein Wunder, denn sie ist unsterblich. Mit ihrem Freund Incy, einem gefährlich dunklen Unsterblichen, zieht sie durch die Metropolen der Welt, immer auf der Suche nach der nächsten Party. Schon lange ist sie der Ewigkeit überdrüssig, zu schwer lasten die Erinnerungen auf ihr. Eines Tages hält sie es nicht mehr aus: Hals über Kopf flieht sie vor Incy – und vor sich selbst. Unterschlupf findet sie bei River, einer uralten Unsterblichen. Dort begegnet sie Reyn, in den sie sich auf den ersten Blick verliebt. Doch ausgerechnet er will, dass sie wieder geht. Nastasja bleibt – und schwebt schon bald in Gefahr. Wer ist es, der sie mit bösen Flüchen verfolgt? Incy, der ihr schon dicht auf den Fersen ist, oder Reyn, den sie von früher zu kennen glaubt? Trotz aller Zweifel nähert sie sich Reyn, bis sie mit Schrecken erkennt, wann sich ihre Wege schon einmal gekreuzt haben …"


Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Der erste Teil der "Immortal Beloved"- Reihe ist bei mir im November diesen Jahres endlich 
eingezogen. Der Klappentext verspricht  nicht gerade viel für eine besondere Geschichte. Er ist schlicht aber man denkt sich - könnt ich mir ja mal antun. 
Die Geschichte startet, wie erwartet in den Metropolen dieser Welt. Nastasja zieht mit ihren Freunden durch eine betrunkene Partynacht und der Leser erfährt hier das ein oder andere über die Charakter und Fähigkeiten der Nachtschwärmerbande. Als ein schockierender "Unfall" geschieht, gesteht sich Nastasja ein, dass sie unter keinen Umständen mehr zu dieser Gruppe gehören möchte. Ich muss schon sagen, dass der Anfang des Buches mir leicht den Magen umgedreht hat, so heftig waren die Tätigkeiten einiger Protagonisten. Man fragt sich, möchte ich mich in solch eine Person hineinfühlen? Möchte ich mehr über eine Person erfahren, die mir zu wider ist? Doch dann, ehe man sich's recht überlegen kann, schwenkt die Storyline in eine Ernsthaftigkeit. Eine Geschichte über die Lebensfindung einer jungen "alten" Frau und dessen Erfahrungen und Traumata aus alten Kriegszeiten. Stück für Stück erfahren wir mehr über das eigentliche Thema der Geschichte und darüber welche Wesen wir da vor uns haben.